» Firma des Monats

Firma des Monats: ReHub GmbH

In dieser Rubrik präsentieren wir Ihnen Unternehmen aus unserem Technologiepark und dem nahen Umfeld. Nach dem Deutschen Institut für Katastrophenmedizin, der Mediagnost GmbH, CeGaT GmbH, HB Technologies AG, Novis GmbH, GlobalFlow GmbH, JOMATIK GmbH, CaveoMed GmbH, der Akabo GmbH, der AmbiGate GmbH stellen wir Ihnen heute die ReHub GmbH vor:

 

 

Die ReHub GmbH ist eine junge Firma, die im August 2018 von Philipp Zajac, Johannes Höfener, Melanie Schweis und Anika Ochsenfahrt gegründet wurde. Gemeinsam entwickeln sie die Virtual Reality Anwendung „Rehago“.

„Rehago“ motiviert halbseitig gelähmte Menschen mit Virtual Reality Training dazu, regelmäßiger und häufiger zu trainieren und an ihre Leistungsgrenzen zu gehen. Dies kann die Therapiedauer verkürzen, zu mehr Selbständigkeit verhelfen und einen schnelleren Wiedereinstieg ins eigenständige Leben ermöglichen.

Auf Basis neuropsychologischer Erkenntnisse sind die Übungen so gestaltet, dass sie die Motivation der Patienten optimal unterstützen. Elemente wie Trophäen und Level-Aufstiege erhöhen den Spaß beim Training und damit die Motivation. Mit einfachen und bekannten Spielen wie Memory oder Dosenwerfen wird den meist älteren Nutzern der Einstieg in die Virtuelle Realität erleichtert.

 

Patientin (92) im Altersheim spielt mit Begeisterung Rehago (Bildquelle: ReHub GmbH)

 

Dank mobiler Virtual Reality Brillen wie der Oculus Go oder der Gear VR kann in der Klinik, im Pflegeheim oder zu Hause geübt werden, wobei die Patienten selbständig oder in Begleitung eines Therapeuten trainieren können. Etablierte Trainingsmethoden unterstützen maßgeblich die Wiedererlangung physischer und psychischer Gesundheit. Durch die Auswertung der Bewegungen können Fortschritte in Echtzeit dargestellt werden und die Therapeuten den Trainingsverlauf einsehen.

Aktuell laufen mehrere Tests zur Validierung des Systems und ab November 2018 können Interessierte Rehago in der ersten Version im Unterstützer-Abo nutzen.

 

Ein Labyrinthspiel in der Virtuellen Realität. Der Spieler sieht, wie sich seine gelähmte Hand bewegt (Bildquelle: ReHub GmbH)

 

ReHub hat mit ihrem System Rehago bereits mehrere Auszeichnungen gewonnen, wie den „BW goes Mobile” Wettbewerb der Medien und Filmgesellschaft Baden-Württemberg und den Samsung „Life’s a Pitch” Wettbewerb. Insgesamt gewann das junge Team bislang Preisgelder in Höhe von 60.000 Euro. Im Rahmen des Samsung Wettbewerbs wurde ReHub mit Rehago auf die Internationale Funkausstellung in Berlin, sowie die Samsung Developers Conference in San Francisco eingeladen.

 

Neugierig geworden? Mehr Informationen finden Sie unter:

https://rehago.eu/

https://rehago.eu/presse/

 

Text: Melanie Schweis

Zum Archiv Firma des Monats