» Wettbewerbe und Preise

„BW goes Mobil 2019“

Eure Idee ist digital, mobil und innovativ? Euch und eurem Projekt würde ein „unternehmerischer Feinschliff“ richtig gut tun? Dann ist BW Goes Mobile die Gelegenheit, euer Konzept einzureichen und im besten Fall einen ordentlichen Schritt nach vorn zu machen – mit Unterstützern und Gleichgesinnten an eurer Seite.

Gefragt ist alles, was in irgendeiner Form digital mobil ist. In der achten Runde des Wettbewerbs können Kreativ-Unternehmer und Start-ups aus Baden-Württemberg Ideen aus ganz unterschiedlichen Bereichen einreichen: Informationssysteme, Apps bzw. Anwendungen für mobile Endgeräte, Responsive Websites oder Plattformen, Augmented Reality (AR) oder Virtual Reality (VR).

Bewerbungsschluss ist der 10. Februar 2019.

Weitere Infos:

https://bw-goes-mobile.mfg.de/

„Ralf-Dahrendorf-Preis für den Europäischen Forschungsraum“

Das Bundesforschungsministerium vergibt 2019 erstmals den Ralf-Dahrendorf-Preis für den Europäischen Forschungsraum. Es werden bis zu sechs Projekte ausgezeichnet, die jeweils einen Förderpreis von 50.000 Euro bekommen können. Ausgezeichnet werden EU-geförderte Projekte, die in ihrem Bereich herausragende Ergebnisse erarbeitet haben und die einen breiten gesellschaftlichen Nutzen erwarten lassen.

Antragsfrist ist der 12. Februar 2019.

Weitere Infos:

https://www.bmbf.de/de/ralf-dahrendorf-preis-fuer-den-europaeischen-forschungsraum-7420.html

„Deutscher Umwelt-Preis 2019“

Die Kandidatensuche für den unabhängigen, mit 500.000 Euro dotierten Deutschen Umwelt-Preises 2019 hat begonnen. Bis zum 15. Februar 2019 haben rund 200 Personen und Institutionen – darunter Forschungs- und Naturschutzeinrichtungen, Arbeitgeber- und Branchenverbände sowie Gewerkschaften, Kirchen und Medien – die Möglichkeit, ihre Favoriten für die Auszeichnung vorzuschlagen. Mit dem höchstdotierten Umweltpreis Europas würdigt die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) Leistungen von Persönlichkeiten, die vorbildlich zum Schutz der Umwelt beitragen. 

Weitere Infos:

https://www.dbu.de/html

„Innovationspreis der BioRegionen 2019“

Ihre Erfindung hat Innovationskraft und Marktpotenzial? Dann bewerben Sie sich und sichern Sie sich die Chance auf einen von drei Preisen in Höhe von jeweils 2.000 Euro sowie auf den erstmals verliehenen Publikumspreis. Als eine der sechs besten Einreichungen präsentieren Sie Ihre richtungsweisende Erfindung bei den Deutschen Biotechnologietagen im April 2019 in Würzburg. Der Arbeitskreis der BioRegionen Deutschlands zeichnet zum zwölften Mal herausragende Ideen aus den Life Sciences mit dem Innovationspreis der BioRegionen aus.

Bewerbungsschluss ist der 18. Februar 2019.

Weitere Infos:

https://www.innovationspreis-der-bioregionen.de/

„Artur Fischer Erfinderpreis 2019“

Mit diesem Preis werden Erfindungen privater Erfinder und Schülern/Schulklassen prämiert, die besonders innovativ und von großem gesellschaftlichen Nutzen sind. Der Wettbewerb ist mit einem Preisgeld von 36.000 Euro dotiert. Der Schwerpunkt liegt u.a. im Gesundheitsbereich, beim Energiesparen, aber auch bei der cleveren alltagspraktischen Innovation. 

Bewerbungsfrist ist der 28. Februar 2019.

Weitere Infos:

www.patente-stuttgart.de

„Science4Life Venture Cup 2019 – Phase 3“

Life Sciences, Chemie und Energie – Der Businessplan-Wettbewerb „Science4Life Venture Cup“ bietet jungen Gründern mit Unternehmergeist und technologieorientierten Start-ups in diesen drei zukunftsorientierten Branchen umfangreiche Beratungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Die Teilnehmer werden durch ein starkes Experten-Netzwerk unterstützt und können Preisgelder in Höhe von 82.000 Euro gewinnen. Der Einstieg in den Wettbewerb ist in jeder Phase möglich.

Der Science4Life Venture Cup unterteilt sich in drei Phasen:

  1. Ideenphase: Beschreibung der Geschäftsidee
  2. Konzeptphase: Darstellung des Geschäftsmodells
  3. Businessplanphase: der vollständige professionelle Businessplan

Teilnehmer bzw. Teams, die mit ihrem Geschäftskonzept schon weiter fortgeschritten sind, können auch direkt mit Phase 3 des Science4Life Venture Cup starten.

Einsendeschluss für die Businessplanphase ist der 12. April 2019.

Das Preisgeld beträgt: 1. Platz: 25.000 Euro, 2. Platz: 10.000 Euro, 3. Platz: 5.000 Euro. Außerdem wird ein Spezialpreis in der Kategorie „Energie“ mit 10.000 Euro verliehen.

Weitere Infos:

https://www.science4life.de/wettbewerb/#wettbewerb_phasen