» Veranstaltungen

Fortlaufende Infoveranstaltungen – nicht nur – für Gründungsinteressierte:

– Monatliche Gründersprechstunden des RKW BW im Tübinger „Gründersaal“:

https://www.coworkgroup.de/think/gruendersprechstunde/

– Veranstaltungen im Open Innovation Center „Westspitze“ in Tübingen:

https://www.westspitze.de/

– Veranstaltungen im Coworkingspace „weXelwirken“ in Reutlingen:

https://www.wexelwirken.net/de/events

– Veranstaltungen im „Neckar Hub“ in Tübingen:

https://neckar-hub.com/

– Infoveranstaltungen und Seminare der IHK Reutlingen:

https://www.reutlingen.ihk.de/gruendung/

– Veranstaltungen im INNOPORT Reutlingen:

https://innoport-reutlingen.de/veranstaltungen/

– Veranstaltungen des Startup Centers der Universität Tübingen

Das Team des Startup Centers bietet regelmäßig Veranstaltungen an, um über das Thema Entrepreneurship und Gründung an der Universität Tübingen zu informieren, Gründungsinteressierte zu trainieren und Gründer und Gründerinnen miteinander zu vernetzen. Dafür werden sowohl Online- als auch Präsenzveranstaltungen angeboten, die jeweils auf Deutsch oder Englisch stattfinden. So startet die „Startup Academy: Life Science Series“ wieder im Dezember 2021.

https://uni-tuebingen.de/forschung/innovation/startup-center/veranstaltungen/
https://survey.lamapoll.de/LifeScienceSeries21-22/

– Veranstaltungen des Center for Entrepreneurship der Hochschule Reutlingen

Das Center for Entrepreneurship an der Hochschule Reutlingen bietet einen bunten Strauß an Events und Infos – rund um Unternehmensgründung und Entrepreneurship. Zu den weiteren Angeboten zählen Workspaces, Beratung zu Förderungen, Start-up Events und der Zugang zu Acceleratoren-Programmen und Wettbewerben. Der Textil-Accelerator „Stoff im Kopf“ ist bereits im vierten Durchgang. https://www.stoff-im-kopf.de/

https://center-for-entrepreneurship.reutlingen-university.de/
https://center-for-entrepreneurship.reutlingen-university.de/events/

„IGNITIONS – Die Gründermesse Neckar-Alb“
Die Messe für Gründung, Nachfolge, Innovation und Kooperation
Freitag, 22. Oktober 2021 in Reutlingen
10.00 – 18.00 Uhr, anschließend get together mit Preisverleihung im „Startup-BW Elevator Pitch“

 

Zündende Ideen und zündende Begegnungen: „Dafür hat die Gründermesse Neckar-Alb“ schon immer den idealen Rahmen geboten. Mit dem neuen Namen IGNITIONS (Zündungen) soll das noch deutlicher werden.
Ab sofort können sich Gründerinnen, Gründer und junge Unternehmen aus der Region Neckar-Alb über die neue Website anmelden, um sich mit ihren Produkten, Dienstleistungen und Konzepten für einen kostenlosen Messestandplatz zu bewerben. Bedingungen: die Firmengründung darf nicht länger als fünf Jahre zurückliegen, und die Teilnahme an der Messe ist nicht öfter als zwei Mal möglich. Auch eine Teilnahme in der Vorgründungsphase ist möglich. Die Anmeldefrist läuft bis zum 7. Oktober– aber nur, solange Plätze verfügbar sind.

Neuer Ort: Erstmals findet die Messe am und im neuen Innovationszentrum INNOPORT der Stadt Reutlingen auf dem RT-unlimited-Areal (ehemaliges Speditionsgelände der Fa. Willi Betz) statt.

Programm: Wie immer rankt sich ein umfangreiches Rahmenprogramm um die Messe, die Start-up Supporter sind mit Vorträgen und Ständen mit dabei. Einer der Höhepunkte ist der Auftritt von Andreas Ronken, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Alfred Ritter GmbH & Co. KG, der über „Ritter Sport: Wie ein Startup mit 100 Jahren Erfahrung“ spricht, aber auch Tipps zu Innovation und Gründung gibt.

Ein Highlight dürfte wieder der Regional Cup Neckar-Alb zum landesweiten GründerInnen-Wettbewerb „Startup BW Elevator Pitch“ sein. Zehn Startups bekommen die Möglichkeit, ihre Geschäftsidee vor dem Publikum und einer Fach-Jury zu pitchen. Der Sieger erhält ein Ticket zum Landesfinale des Wettbewerbs, sowie ein von der KSK Reutlingen gesponsertes Preisgeld in Höhe von 500 Euro. Zum Pitch-Wettbewerb kann man sich ab sofort bis zum 7. Oktober 2021 anmelden.

Veranstaltet wird die „Gründermesse Neckar-Alb“ auch diesmal wieder von den Wirtschaftsförderungen der Städte Albstadt, Bad Urach, Balingen, Metzingen, Mössingen, Münsingen, Pfullingen, Reutlingen, Rottenburg und Tübingen, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Zollernalbkreis mbH (WFG), der IHK Reutlingen, der Handwerkskammer Reutlingen, dem Startnetz Reutlingen und der Technologieförderung Reutlingen-Tübingen GmbH. Unterstützt wird die Messe vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg.

Der Eintritt ist kostenfrei.

Wir freuen uns, Sie / euch dort zu sehen!

 

Weitere Infos und Anmeldung:
https://www.ignitions-neckaralb.de/

Eröffnung des INNOPORT Reutlingen
Samstag, 9. Oktober 2021
11.00 – 13.00 Uhr

anschließend „Tag der offenen Tür“: Freuen Sie sich auf ein buntes Programm zum Staunen. Erleben. Mitmachen für klein & GROSS.
13.00 – 18.00 Uhr

Als öffentliche Innovationsinfrastruktur steht der INNOPORT nicht nur der Wirtschaft, sondern auch privaten Tüftlern und Machern offen um „Zukunft. Zusammen. Machen“. Der INNOPORT ist die neue Plattform in Reutlingen, um gemeinsam Innovationen für die Zukunft zu entwickeln, egal ob technische, digitale, wirtschaftliche, kommunale, kulturelle oder soziale Innovationen. Und auch weiterhin gilt im eigenen Interesse und in Verantwortung für Andere bei unseren Veranstaltungen die 3G-Regelung.

Weitere Infos:
https://innoport-reutlingen.de/veranstaltung/grosse-eroeffnung-des-innoports/
https://innoport-reutlingen.de/veranstaltung/tag-der-offenen-tuer/

Landeskongress „Hightech Summit Baden-Württemberg“ mit Preisverleih „CyberOne Hightech Award 2021“
18. – 20. Oktober 2021

Die Veranstaltung wird wieder in einem hybriden Format durchgeführt und erstreckt sich über drei Tage:

  1. Tag: Manufacturing & Media
  2. Tag: Tech breakfasts / Top of the Summit mit Cyber One Preisverleihung
  3. Tag: Sessions Mobility & Medicine

In den Online-Sessions beleuchten renommierte Expert*innen aktuelle Tech-Trends für die jeweilige Branche. Zum Abschluss der Session haben Sie die Möglichkeit innovative, technologieorientierte Start-ups aus der jeweiligen Branche kennenzulernen sowie von Erfolgsgeschichten zu lernen. Die Sessions finden hybrid statt. Somit können Sie vor Ort teilnehmen oder online.

Die Verleihung des CyberOne Hightech Awards findet am 19. Oktober 2021 im Stuttgarter Hospitalhof statt. Das Tübinger Startup eye2you hat es ins Finale in der Kategorie „Life Science & Health Care“ geschafft. Neben der Möglichkeit zur kostenfreien Teilnahme an der Präsenzveranstaltung kann die Preisverleihung im Livestream verfolgt werden. Die Keynote spricht Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus des Landes Baden-Württemberg.

Weitere Infos und Anmeldung:
https://hightech-summit.de
https://hightech-summit.de/programm/
www.bwcon.de/top-of-the-summit

“Future Summit – Fach-Cup AI”
Donnerstag, 28. Oktober 2021 in Tübingen
Ab 18.00 Uhr

Austauschen, pitchen, connecten!

Im Neckar Hub findet am 28. Oktober der Future Summit (Fach-Cup AI) im Rahmen des Landeswettbewerbs Start-up BW Elevator-Pitch statt. In Kooperation mit dem Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg gestalten wir einen Abend voller spannender und informativer Programmpunkte. Startups, Investoren und Vertreter zukunftsweisender Unternehmen präsentieren ihr Wissen und Können in Sachen Gründung und Innovationsförderung.

Ideen bekommen an diesem Abend übrigens eine ganz besondere Bühne: Startups aus der KI-Branche haben 3 Minuten, um ihre Idee vor einer hochkarätigen Jury zu pitchen und von ihrer Idee zu überzeugen. Der Sieger qualifiziert sich automatisch für das Landesfinale des BW Elevator Pitch.

Weitere Infos:
https://meinhub.de/news/
https://www.startupbw.de/wettbewerbe/elevatorpitch/termine/

„Stuttgarter Zukunftskongress“
Bildung und Künstliche Intelligenz – Kollege KI in der Bildung
Samstag, 20. November 2021 in Stuttgart
9.00 – 19.00 Uhr

Nach einer Corona-bedingten Pause im letzten Jahr veranstaltet die Integrata-Stiftung mit den Partnern, der Giordano-Bruno-Stiftung, dem Weltethos-Institut u.a. bereits den 4. Zukunfts-Kongress, dieses Jahr im Hybrid-Format.

Der Kongress steht unter dem Motto „Kollege KI in der Bildung“ und widmet sich den pädagogischen, sozialen, technischen und nicht zuletzt ethischen Aspekten, die mit dem Einzug von KI im Bildungssektor einhergehen: Wie kann KI sinnvoll im Bildungsbereich eingesetzt werden? Braucht es einen neuen Bildungskanon, angesichts der rasanten Entwicklungen im Bereich KI?

Im Rahmen von Vorträgen, Workshops, Thementischen und einer Podiumsdiskussion werden renommierte Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen Bereichen zentrale Fragestellungen beleuchten und mit den Teilnehmenden diskutieren.

Weitere Infos:
http://integrata-stiftung.de/veranstaltungen/euki/kongress2021/

Save the date:
“MedtecLIVE with T4M”
Dienstag – Donnerstag, 3. – 5. Mai 2022 in Stuttgart

Die Messegesellschaften aktiv gewesen und kommen dem dringenden Wunsch der Medizintechnik-Branche nach einem singulären und zentralen europäischen Frühjahrs-Event in Süddeutschland nach:

Die T4M wird von der MedtecLIVE GmbH erworben und wird die Fachmesse fortan inhaltlich und im Angebotsspektrum ergänzen. Die MedtecLIVE, Fachmesse für die gesamte Wertschöpfungskette der Medizintechnik, findet ab sofort jährlich wechselnd auf der Messe Stuttgart und im Messezentrum Nürnberg statt.

Die nächste Messe können Sie unter dem Titel MedtecLIVE with T4M in der Halle 9 der Messe Stuttgart, parallel zur Messe Control, besuchen. Veranstalterin ist die MedtecLIVE GmbH. Weitere Details zur ersten Ausgabe der MedtecLIVE with T4M in Stuttgart sowie die Bekanntgabe des Messekonzepts und begleitenden Fachprogramms sind für Herbst 2021 geplant:

Weitere Infos:
www.medteclive.com

Weitere Veranstaltungen:

https://www.bioregio-stern.de/de/termine