» Veranstaltungen

Unbedingt vormerken:
„Start-up BW Summit 2019“
Freitag, 1. Februar 2019 in Stuttgart

Der zweite „Start-up Gipfel Baden-Württemberg“ wird international:

Startup Kultur live auf 25.000 qm in Halle 1 der Landesmesse Stuttgart. Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg lädt ein zum Start-up BW Summit 2019.

Freuen Sie sich auf 350 Startups aus Baden-Württemberg und der Welt, 200 Netzwerkpartner aus Beratung, Förderung und Technologietransfer, 400 B2B- Partner aus Großunternehmen und Mittelstand, VCs, Business Angels und natürlich die After-Party. Das Startup-Ökosystem Neckar-Alb wird wie schon in 2017 mit einem eigenen Stand vertreten sein. Rückblick: https://youtu.be/NJR92cEghbo

Weitere Infos:

https://summit.startupbw.de/

Unbedingt vormerken:
Die nächste „Gründermesse Neckar-Alb“ findet am
Freitag, den 10. Mai 2019 in der Stadthalle Reutlingen statt.

Weitere Infos folgen im November:

https://www.startnetz-reutlingen.de/content/werkstatt

https://www.reutlingen.de/gruendermesse

„Deeptech4Good#Stuttgart“
Mittwoch, 7. November 2018 in Stuttgart

Startups in den Bereichen Smart city, mobility, industry 4.0 und health können sich bewerben, ihre Geschäftsidee pitchen und von VCs, Investoren und Vertretern von Großunternehmen Feedback erhalten. Den fünf Gewinnern wird Zugang zu dem 2-jährigen Coaching Programm ermöglicht. Das Business Event findet im Rahmen des Accelerator Programms DeepTech4Good im Haus der Wirtschaft in Stuttgart statt.

Das DeepTech4Good Programm wird durch das EU-Programm „Horizon 2020“ finanziert. Es unterstützt Startups bei der Weiterentwicklung, um auf europäischer Ebene einen Scale-Up Prozess anzustreben.

Weitere Infos:
https://www.startupbw.de/start-up-land/veranstaltungen/veranstaltungen/deeptech4goodstuttgart/

„Startup Frühstück“
Mittwoch, 7. November in Tübingen
8.30 – 10.00 Uhr

Wer sich für die Gründerszene interessiert, sollte hereinschauen! Alles rund um Startups und die Gründerszene in Tübingen – Besucher von „außerhalb“ sind herzlich willkommen. Location ist das Café L. in Tübingen.

Weitere Infos:

https://startup-tuebingen.com/

MEDICA 2018
12. – 15. November in Düsseldorf

Die MEDICA ist die größte Veranstaltung für die Medizinbranche weltweit – mit mehr als 5.100 Ausstellern aus 70 Nationen in 17 Messehallen! Außerdem würdigen jedes Jahr herausragende Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Forschung und Politik das erstklassige Event mit ihrer Anwesenheit – selbstverständlich neben zehntausenden nationalen und internationalen Experten und Entscheidern aus der Branche. In Düsseldorf erwartet Sie neben einer allumfassenden Ausstellung auch ein anspruchsvolles Programm, welche gemeinsam das komplette Neuheitenspektrum für die ambulante und klinische Versorgung abbilden.

Weitere Infos:

https://www.medica.de/

„Startnetz Reutlingen – Startnetz Werkstatt“
Dienstag, 20. November 2018
ab 18.00 Uhr

Das Thema der Startnetz Werkstatt lautet „Mehr als Beratung – die Wirtschaftssenioren bringen Unternehmen nach vorne“. Referenten sind Peter Rall, Senioren der Wirtschaft e.V. und der angehende Unternehmensgründer Bernhard Jorzig,

Aus teilweise jahrzehntelanger Erfahrung als Unternehmer kennen die Senioren der Wirtschaft alle Höhen und Tiefen von Gründungen, Unternehmensaufbau, Marketing und Finanzierung. Erfahrene, erfolgreiche Manager, die nach ihrer eigenen Karriere noch Power und Freude haben, junge Start-ups zu pushen stellen sich ehrenamtlich mit ihrer gesamten Expertise zur Verfügung.

Mehr als 90 Unternehmen hat Peter Rall in den letzten Jahren begleitet und zum Erfolg geführt. Eine aktuelle Gründung stellt sich vor: Bernhard Jorzig wird sich mit seiner Gründung in einer Marktnische selbständig machen. Er hat sich auf Hautpflegeprodukte aus Bio-Molke spezialisiert, sowohl für Menschen wie auch für Tiere. Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet im GER-Gewerbepark in Reutlingen statt.

Weitere Infos:

https://www.startnetz-reutlingen.de/content/werkstatt

„Stuttgarter Zukunftssymposium – Ethik und KI“
23./24. November in Stuttgart

 

 

Unter dem Motto „Mensch bleiben im Maschinenraum“ befasst sich das Symposium mit aktuellen Fragen über Möglichkeiten und Herausforderungen von Künstlicher Intelligenz. Was kann KI heute schon? Was wird in Zukunft möglich sein? Wie sollen und können Rahmenbedingungen zum Einsatz der Technologie aussehen? Wer soll diese setzen? Und: Wie gelingt es uns, Mensch zu bleiben, wenn die Technik zunehmend das Kommando im Maschinenraum übernimmt?

Veranstalter sind die Giordano Bruno-Stiftung, das Weltethos Institut Tübingen, die Integrata-Stiftung zur humanen Nutzung der IT und der Ethikverband der Deutschen Wirtschaft e.V.

Weitere Infos:

https://stuttgarter-zukunftssymposium.de/

„Tag der offenen Tür“ an der Hochschule Reutlingen
Samstag, 24. November 2018
10.00 – 16.00 Uhr

Kommen Sie vorbei, um die Hochschule Reutlingen persönlich kennen zu lernen. Ein buntes Programm aller Fakultäten bestehend aus Führungen, Mitmachaktionen und Vorträgen wartet auf Sie! Zudem präsentieren Unternehmen aus der Region Berufsfelder und Einstiegsmöglichkeiten.

Weitere Infos:

https://www.reutlingen-university.de/vor-dem-studium/der-erste-schritt/komm-vorbei/

„Mini-Symposium Medizinprodukte: – Neues zur Umsetzung der MDR“
Dienstag, 27. November 2018 in Reutlingen
Mittwoch, 28. November in Stuttgart
17.00 – 20.00 Uhr

Die Verordnung (EU) 2017/745 über Medizinprodukte (MDR) schreitet in ihrer Umsetzung weiter voran und die Hälfte der Übergangsperiode bis zur endgültigen verpflichtenden Anwendung ist bereits verstrichen. Erfahren Sie im Rahmen dieser Veranstaltung den Stand der aktuellen Interpretationen sowie Hinweise zur effizienten Umsetzung im Unternehmen. Das Seminar wird von Voelker & Partner, Schrack & Partner und novineon veranstaltet. Um Anmeldung wird gebeten.

Weitere Infos:

https://www.bioregio-stern.de/de/aktuelles/

„TTR konkret-Seminar: Erfolg beginnt mit den richtigen Zielen“
Donnerstag, 29. November in Tübingen
ab 18.00 Uhr

„Wer nicht weiß wo er hin will, darf sich nicht wundern, dass er nie ankommt.“

Obwohl viele Menschen dieses Zitat von Mark Twain beherzigen und klare Ziele vor Augen haben, schaffen sie es nicht, diese zu erreichen. Woran das liegt, zeigt Referent Markus Riehl. Mit der Transformation Map lenkt er den Blick auf Ihre persönlichen Werte, die für die richtigen Zielsetzungen eine entscheidende Rolle spielen. Sie entdecken, wie Ihre Lebensbereiche aus Familie, Beruf und Alltag mit ihren Zielen konkurrieren und wie Sie am Ende beruflich und privat ans Ziel kommen.

Markus Riehl, Wirtschaftsingenieur und MBA, berät seit 15 Jahren Startups sowie kleinere und mittlere Unternehmen. Er fokussiert dabei auf die persönliche Entwicklung der Unternehmerinnen und Unternehmer als den zentralen Erfolgsfaktor in Organisationen. Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet im Max-Planck-Gästehaus Tübingen statt.

Weitere Infos:

https://www.ttr-gmbh.de

„Gründerseminare am Wochenende“ Samstag,
1. Dezember – Sonntag, 2. Dezember 2018 in Tübingen
9.00 – 18.00 Uhr

In Kooperation mit dem RKW bietet die Wirtschaftsförderung Tübingen für Gründer und Gründungsinteressierte Seminare an. Folgende Themen werden behandelt: Geschäftsidee und Businessplan / Administration und Organisation / Finanzierung und Fördermittel. Die Teilnahmegebühr beträgt 80 Euro. Um Anmeldung wird gebeten.

Info und Anmeldung:

http://rkw-bw.de/rde/gruendung/starthilfe/tuebingen.php

„Startup Frühstück“
Mittwoch, 5. Dezember in Tübingen
8.30 – 10.00 Uhr

Wer sich für die Gründerszene interessiert, sollte hereinschauen! Alles rund um Startups und die Gründerszene in Tübingen – Besucher von „außerhalb“ sind herzlich willkommen. Location ist das Café L. in Tübingen.

Weitere Infos:

https://startup-tuebingen.com/