» Wettbewerbe und Preise

„Universal Biotech-Innovation Prize 2017“

Der Preis wird ausgeschrieben für innovative Projekte in folgenden Bereichen: Arzneimittel, biologische Präparate, Medizinprodukte, Medizintechnik und E-Health-Lösungen. Die Ausschreibung richtet sich sowohl an Forscher als auch an junge Unternehmen, die jünger als 8 Jahre sind. Das Preisgeld beträgt 30.000 Euro.

Bewerbungsfrist ist der 30. April 2017.

Weitere Infos:
https://www.universal-biotech-prize.com/

„Science2Start-Ideenwettbewerb 2017“

Sie sind Wissenschaftler oder Jungunternehmer und haben eine gute Idee?

Mit Science2Start unterstützt die BioRegio STERN Management GmbH gezielt Nachwuchswissenschaftler sowie junge Gründer aus dem Life Sciences-Bereich in der BioRegion STERN. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Preisträger werden anlässlich des STERN Sommerempfangs ausgezeichnet.

Alle Ideen können bis zum 15. Mai 2017 eingereicht werden.

Weitere Infos:
www.bioregio-stern.de

„Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg – Dr.-Rudolf-Eberle-Preis“

Der Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg wird an im Land ansässige kleine und mittlere Unternehmen aus Industrie, Handwerk sowie technologischer Dienstleistung vergeben für beispielhafte Leistungen bei der Entwicklung neuer Produkte, Verfahren und technologischer Dienstleistungen oder bei der Anwendung moderner Technologien in Produkten, Produktion oder Dienstleistungen.

Auch im Jahr 2017 vergibt das Land Baden-Württemberg Preisgelder von insgesamt 50.000 Euro sowie Urkunden. Daneben vergibt die MBG einen Sonderpreis im Rahmen des Landeswettbewerbs in Höhe von 7.500 Euro, der sich gezielt an junge Unternehmen richtet. 

Bewerbungen können bis zum 31. Mai 2017 eingereicht werden.

Weitere Infos:
www.innovationspreis-bw.de

„CyberOne Hightech Award Baden-Württemberg”

Er ist der zentrale Businessplanwettbewerb der Hightech-Branchen. Seit 1999 werden die zukunftsweisendsten Geschäftskonzepte technologieorientierter Start-ups und Unternehmen ausgezeichnet.

Das Geschäftskonzept in Form eines vollständigen Businessplans kann online eingereicht werden. Alle Teilnehmer haben die Chance auf Geld- und Sachpreise im Wert von über 90.000 Euro. Der CyberOne bietet zudem als ideale Marketing-Plattform die Möglichkeit, auf die eigene Entwicklung aufmerksam zu machen und direkt mit Entscheidern großer sowohl auf Unternehmens- als auch Investorenseite zu treten und um sich mit anderen Gründern auszutauschen

Im Vorfeld der Veranstaltung tourt die bwcon Entrepreneurship-Roadshow durch Baden-Württemberg. Auf den Veranstaltungen informiert der Veranstalter bwcon über den laufenden Businessplanwettbewerb und gründungsrelevante Themen.

Die Bewerbungsfrist endet am 3. Juli 2017.

Weitere Infos:
www.cyberone.de
www.cyberone.de/roadshow

„Gründungswettbewerb start2grow“

Sie haben eine Geschäftsidee und schreiben gerade Ihren Businessplan? Oder Ihr Businessplan braucht noch den letzten Schliff? … start2grow begleitet Ihren Weg zum erfolgreichen Unternehmen – und bietet Ihnen außerdem die Chance auf hohe Geld- und Sachpreise sowie den Sonderpreis Technologie.

Die Gründungswettbewerbe start2grow wurden 2001 von der Wirtschaftsförderung Dortmund erstmals initiiert und finden seitdem kontinuierlich statt. Mitmachen können nicht nur Gründerinnen und Gründer aus Dortmund, sondern aus ganz Deutschland. Überblick über die Termine:

  • start2grow-Match am Freitag, den 31. März 2017
  • start2grow-Camp am Freitag und Samstag, den 28. und 29. April 2017
  • start2grow-Proof am Montag, den 15. Mai 2017
  • Annahmeschluss Businesspläne am Montag, den 29. Mai 2017
  • start2grow-Pitch and Party am Mittwoch, den 12. Juli 2017

Weitere Infos:
www.wirtschaftsfoerderung-dortmund.de

„ACHEMA Gründerpreis 2017“

Unternehmensfreudige Wissenschaftler, zukünftige Gründer und Inhaber von Start-Ups sind aufgerufen, sich um den ACHEMA-Gründerpreis zu bewerben. Gesucht werden Ideen, Konzepte und Businesspläne aus den Bereichen Chemie, Verfahrenstechnik und Biotechnologie.

Geboten werden Mentoring, Kontakte und Beratung. Die Finalisten bekommen die Chance, sich im Rahmen der ACHEMA 2018 dem internationalen Fachpublikum zu präsentieren. Der Sieger wird mit einem Preisgeld von 10.000 Euro ausgezeichnet. Der Wettbewerb läuft über drei Phasen:

Die Einreichfrist für Ideen ist der 31. März, für Konzepte der 31. Juli und bis zum 31. November 2017 können Businesspläne vorgelegt werden

Weitere Infos:
www.achema.de
www.achema.de/termine

Science4Life Wettbewerb 2016

Die Teilnahmevoraussetzungen für den Science4Life Venture Cup sind:

Sie haben eine Dienstleistungs- oder Produktgeschäftsidee in den Life Sciences (Biotech, Chemie, Medizin, Nanotech, Pharma) und das gegründete Unternehmen muss nach dem 1. September 2015 gegründet worden sein.

Neu: in diesem Jahr richtet sich der Wettbewerb auch an Ideen aus dem Themenfeld Energie zum Beispiel an Lösungen in den Bereichen Erneuerbare Energien, Energiespeicherung, Digitalisierung, System- und Netztechnik oder Elektromobilität. Die besten Ideen werden mit dem neuen Spezialpreis Science4Life Energy Cup ausgezeichnet.

In drei Wettbewerbsphasen können Neugründer  und Personen, die wissen wollen, welches Geschäftspotential hinter ihrer Idee steckt, mit den ehrenamtlichen Experten des Science4Life-Netzwerkes aus ihrer Idee einen ausgereiften Businessplan entwickeln. Die Teilnahme und die Prüfung der Geschäftsidee durch Spezialisten geben dem Geschäftskonzept den letzten Schliff.

In den verschiedenen Stufen des Businessplanwettbewerbs erhalten die Teams Gutachten aus kaufmännischer und wissenschaftlicher Sicht von drei Experten. Insgesamt werden 82.000 Euro Preisgelder an die Hauptgewinner ausgeschüttet. Hier gibt es ein kostenloses Handbuch zum Schreiben eines Businessplans.

– Einsendeschluss für die Ideenphase ist der 21. Oktober 2016, für die Konzeptphase der 13. Januar 2017 und für die Businessplanphase der 21. April 2017. 

Weitere Infos und Anmeldung:
http://www.science4life.de/VentureCup/Anmeldung.aspx

Weitere Ausschreibungen:

http://www.bioregio-stern.de/de/aktuelles