» Veranstaltungen

Samstag, 24. Juni 2017
11.00 Uhr – 16.00 Uhr
„Tag der offenen Tür – Der interkommunale Technologiepark Tübingen-Reutlingen öffnet seine Pforten“

 

Hightech, Innovation und Forschung an zwei Standorten – wer schon immer wissen wollte, was die Firmen im interkommunalen Technologiepark machen, hat jetzt die Chance. Innerhalb der landesweiten „Industriewoche BW“ stellen sich die Firmen im Park der Öffentlichkeit vor.

Wie werden Sehchips für Blinde eingesetzt, wie biologischer Knorpelersatz für Kniegelenke oder neue Medikamente gegen Krebs entwickelt? Wie trägt die Entschlüsselung der Erbinformationen zur besseren Behandlung von Krankheiten bei? Erfahren Sie alles rund um das eBike, lernen Sie maßgeschneiderte Software für die Life Science Branche kennen und erleben Sie, wie die deutschen Rettungsleitstellen Hubschrauber und Einsatzfahrzeuge koordinieren.

Mit eigenen Programmen stellen sich die Unternehmen mit Vorträgen, Produktpräsentationen und Mitmach-Aktionen vor. Die Standorte Tübingen und Reutlingen werden mit einem Bus-Shuttle-Service verbunden und sind so leicht erreichbar. Außerdem locken Aktionen für Kinder und gastronomische Angebote zum Ausflug in die Technologieparks.

Am Standort Reutlingen: Bosch eBike Systems, Convexis GmbH, Ingenieurbüro Bernd Hölle GmbH, element-i-Kinderhaus Die Tüftler, med con team GmbH, Multi Channel Systems MCS GmbH, Retina Implant AG und die TETEC Tissue Engineering Technologies AG. Auch das NMI Naturwissenschaftliche und Medizinische Institut gestaltet einen Tag der offenen Tür. 

Mit dabei sind am Standort Tübingen: CureVac AG, CeGaT GmbH, CeMeT GmbH, Cenata GmbH, CAG GmbH, HB Technologies AG, Intavis GmbH und SensoRun.

Die Veranstaltung findet unter der Federführung der TF R-T und der TTR GmbH statt, in Kooperation mit den Wirtschaftsförderungen von Reutlingen und Tübingen.

Schauen Sie vorbei! Wir freuen uns über viele Besucher.

Programm: http://hightech-hautnah.de/

Broschüre: PDF-Download

Plakat: PDF-Download

Weitere Infos:
www.industriewoche-bw.de
www.industriewoche-bw.de/technologiepark-reutlingen-tuebingen

„MedTech Startup Summerschool 2017“
8. Juli bis 16. Oktober 2017 in Tübingen

In 100 Tagen von der Idee zum Startup – hier lernen interessierte Studierende, Doktoranden, Postdocs und Alumni aus allen Fachdisziplinen vom Geschäftsmodell zum Kundenkontakt alles, um ein erfolgreiches Unternehmen zu gründen. Der Kurs findet in englischer Sprache in Tübingen statt. Teilnehmer mit und ohne eigene Geschäftsidee sind willkommen.

Veranstalter sind die Universität Tübingen und die MedTech Startup School in Zusammenarbeit mit den weiteren Partnern UKT und der Stiftung für Medizininnovationen.

Weitere Infos:
https://www.startupschool-tuebingen.com/

„Gründerseminare am Wochenende
Samstag, 24. Juni – Sonntag, 25. Juni 2017
9.00 – 18.00 Uhr in Tübingen“

In Kooperation mit dem RKW bietet die Wirtschaftsförderung Tübingen auch 2017 für Gründer und Gründungsinteressierte 2-tägige Wochenendseminare an. Folgende Themen werden behandelt: Geschäftsidee und Businessplan / Administration und Organisation / Finanzierung und Fördermittel. Ein Blick ins Programm.
Kursleiter sind die RKW-Referenten Andrea Schneider und Volker Langner. Jeder Teilnehmer erhält am Ende der Veranstaltung ein Teilnahmezertifikat, geeignet beispielsweise auch zur Vorlage bei der Agentur für Arbeit, um einen Gründerzuschuss zu beantragen.
Veranstaltet werden die Seminare durch das RKW Baden-Württemberg. Die Kosten betragen 80 Euro inklusive Unterlagen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Seminare finden im Sozialforum Tübingen e.V. statt.

Weitere Seminartermine in 2017:

  • Samstag, 16. September – Sonntag, 17. September
  • Samstag, 9. Dezember – Sonntag, 10. Dezember

Weitere Infos und Anmeldung:
rkw-bw.de/gruendung/tuebingen

„Workshop: Einschnitte – Einblicke: Schwerpunktthema Bauchraum“ Mittwoch,
28. Juni 2107 in Tübingen
14.00 – 19.00 Uhr

Die BioRegio STERN Management GmbH organisiert diese außergewöhnliche neue Veranstaltungsreihe gemeinsam mit dem Interuniversitären Zentrum für Medizinische Technologien Stuttgart – Tübingen (IZST) und dem Verein zur Förderung der Biotechnologie und Medizintechnik e. V. Dabei führen Ärzte verschiedener Fachrichtungen und mehrerer Kliniken gemeinsam OPs im Institut für Klinische Anatomie und Zellanalytik durch. Den anwesenden Ingenieuren aus der Medizintechnik wird dabei „live“ der „Medical Need“ vor Augen geführt. Sie gewinnen durch den direkten Dialog mit den Ärzten Wissensvorsprung und konkrete Ideen für die Neu- und Weiterentwicklung von Instrumenten und Verfahren.

Für die Veranstaltung sind Ärzte mit diesen Fachgebieten eingeplant:

Allgemeine Viszeral- und Transplantationschirurgie, Kinderchirurgie und Kinderurologie, Klinische Anatomie und Zellanalytik, Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie, Urologie und Gynäkologie.

Weitere Infos:
www.bioregio-stern.de

Save the date:
„Tübinger Innovationstage – Neue Geschäftsmodelle“
28. Juni – 13. Juli 2017

Gestartet werden die Tübinger Innovationstage am 28. Juni 2017 um 17.30 Uhr im Weltethos-Institut. Beim Auftakt werden auch Forscher für „Exzellenten Technologietransfer Neckar-Alb“ geehrt. Vorschläge für Preisträger sind willkommen.

Thema der Auftaktveranstaltung und Motto der diesjährigen Innovationstage sind neue Geschäftsmodelle. Nicht nur am Weltethos-Institut macht man sich dazu Gedanken.

In bewährter Form werden Teilnehmer der Innovationstage in den Dialog mit einbezogen:

Beteiligen auch Sie sich!

Weitere Infos folgen:
http://www.innovationstage.de/de/

„Start-up-Gipfel Baden-Württemberg“
Freitag, 14. Juli 2017 in Stuttgart
10.00 – 22.00 Uhr

Das Staatsministerium und das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau / ifex lädt ein: Lernen Sie das Start-up Land Baden-Württemberg und seine regionalen Ökosysteme kennen! Die Veranstaltung richtet sich nicht nur an Start-ups, sondern auch Corporates und Unternehmen mit Start-up-Aktivitäten bzw. Interesse an Kooperationen mit Start-ups. Ferner sind Gründungswillige aus Unternehmen und Hochschulen und Vertreter aus Medien und Politik angesprochen. Mit dabei sind Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut. Aus dem Programm:

  • Start-ups treffen Kooperationspartner aus etablierten Unternehmen und Kapitalgeber
  • Präsentation der neun regionalen Start-up-Ökosysteme Baden-Württemberg
  • Vorstellung der neuen Gründungsoffensive „Start-up-BW“
  • Start-up-Sommerparty am Abend

Die Veranstaltung findet in der Landesmesse Stuttgart statt.

Weitere Infos:
http://www.start-up-bw.de/

„Sommerempfang der BioRegio STERN
Donnerstag, 13. Juli 2017 in Reutlingen
ab 18.00 Uhr

Der diesjährige gemeinsame Sommerempfang der BioRegio STERN Management GmbH, der TTR GmbH und des Vereins zur Förderung der Biotechnologie und Medizintechnik e. V. findet am Reutlinger Standort des Technologieparks Tübingen-Reutlingen statt. Ehrengast ist Karsten Henco, Mitgründer der Biotech-Firmen Qiagen und Evotec. Mit seiner Keynote wird er die Preisverleihung des Science2Start-Ideenwettbewerbs für Gründer aus der Region bereichern.

Knüpfen und vertiefen Sie Kontakte zu Gründern, Unternehmern, Wissenschaftlern, Politikern sowie Geschäftspartnern und Finanziers in sommerlicher Atmosphäre mit internationalem Street Food. Um Anmeldung wird gebeten.

Weitere Infos:
www.bioregio-stern.de/sommerempfang

Veranstaltungen der IHK Reutlingen für GründerInnen:

https://www.reutlingen.ihk.de/gruendung/