Online: „Stadtgespräch Weltethos: Was lernen Universität und Stadt voneinander?“
Montags ab 18.15 Uhr

Das Weltethos-Institut lädt in diesem Wintersemester ein, folgenden Fragen nachzugehen: Wie beeinflussen Tübinger Verhältnisse und Traditionen die Wissenschaften? Was wird zum Leben in Tübingen erforscht? Wie nehmen Menschen aus Tübingen an wissenschaftlicher Arbeit teil? Und wo verändern Forschung, Lehre und Anwendung unser städtisches Zusammenleben? Dafür laden die Gastgeber Dr. Christopher Gohl oder Dr. Bernd Villhauer Vertreterinnen und Vertreter von Stadtgesellschaft und Universität zum Dialog ein. Die Reihe mit insgesamt 12 Stadtgesprächen findet als Zoom-Webinar jeden Montagabend bis zum 6. Februar 2023 zwischen 18.15 Uhr und 19.30 Uhr statt. Wer digital zuhört, kann Fragen stellen. Eine einmalige Anmeldung ist nötig.

Weitere Infos:
https://weltethos-institut.org/news/stadtgespraech-weltethos-was-lernen-universitaet-und-stadt-von-einander/