» Gründerberatung in Tübingen und Reutlingen

Hier finden Sie die verschiedenen Beratungsstellen für Gründungsberatung in Tübingen und Reutlingen mit ihren kurzen Profilen. Hier können Sie sich über die Aktivitäten informieren.

Anlaufstellen in Tübingen:

Technologieförderung Reutlingen-Tübingen GmbH
Die TF R-T GmbH stellt insbesondere Gründern aus den Hochschulen kostengünstige Räumlichkeiten nach der Inkubatorphase zur Verfügung. Sie berät bei Förderprogrammen und Wettbewerben in Zusammenarbeit mit der Universität Tübingen und der Hochschule Reutlingen. Durch die enge Verzahnung mit den Wirtschaftsförderungen der beiden Städte können schnell Kontakte zu Firmen und Institutionen geknüpft werden.

Ansprechpartnerin:
Christine Decker

BioRegio STERN Management GmbH
Die BioRegio STERN GmbH fördert im öffentlichen Auftrag und Interesse die Biotechnologie in den Regionen Stuttgart und Neckar-Alb sowie in den Städten Stuttgart, Tübingen, Esslingen und Reutlingen. Unternehmensgründungen im Life Science – Bereich fördert sie aktiv durch Beratung, Veranstaltungen wie den „Science2Start“ Wettbewerb und Stammtische.

Ansprechpartnerin: Dr. Ann-Mareen Franke
www.bioregio-stern.de/science2start

G.UT – Gründen an der Universität Tübingen
In den drei Handlungsfeldern informieren & qualifizieren, beraten & begleiten sowie vernetzen & vermitteln erhalten Studierende, Doktoranden, Mitarbeiter und Alumni aller Fachbereiche der Universität Tübingen und assoziierter Forschungseinrichtungen Orientierungshilfen für ihre Gründungsvorhaben.Ansprechpartner ist der Referent für Gründungsangelegenheiten Lukas Radwan.
http://www.uni-tuebingen.de/gruenden
 
Technologietransfer der Universität Tübingen
Die Universität Tübingen bietet für technologiebasierte Gründungen direkte Beratung und Unterstützung, vor allem im Bereich der Patente und Patentverwertung. Hier kann Beratung insbesondere in den Bereichen Patentanmeldung und Unterstützung bei Patentnutzungsfragen in Anspruch genommen werden.

Ansprechpartner:
Dr. Rolf Hecker
http://www.uni-tuebingen.de/

Projekt IHK-Campus Start-Up
Der „IHK-Campus Start-Up“ ist ein gemeinsames Projekt der IHK Reutlingen, der Universität Tübingen, der Hochschulen Reutlingen, Rottenburg und Albstadt-Sigmaringen, um HochschulgründerInnen zu unterstützen. Interessierte können sich an der jeweiligen Hochschule zu festen Terminen beraten lassen.

Ansprechpartner: Michael Baukloh
http://www.ihk-campus-startup.de

InOneConsult e.V. / Studentische Unternehmensberatung
Mit der UnternehmBAR greift die InOne Consult Gründerinnen und Gründern an der Universität Tübingen unter die Arme – schnell, persönlich und unkompliziert. Studierende verschiedenster Fachrichtungen beraten in gemeinsamen Projekten rund um die Unternehmensgründung. Für Gründer und Interessierte gibt es Vorträge, Workshops und Stammtische zum Ideenschmieden und Vernetzen. Die InOne Consult hat im Sommersemester im SS 2009 im Studium Generale die Vorlesungsreihe „Frisch gewagt ist halb geschwommen“ organisiert: http://www.unternehmbar.net/

Ansprechpartner: Max Lippert
http://www.inone-consult.de

Career Service der Universität Tübingen
Der Career Service bietet neben seinen vielfältigen Angeboten zu Qualifizierung und Berufseinstieg den gründungsinteressierten Studierenden Einblicke in die Unternehmensgründung durch Seminare wie „Grundlagen der BWL“, „GeisteswissenschaftlerInnen in der freien Wirtschaft“ sowie den Kurs „Wie erstelle ich einen Businessplan?“ 2008 wurde die 2-tägige Veranstaltung „Starten mit Geist und Kultur“ erfolgreich durchgeführt.

Ansprechpartner:
Dr. Thomas von Schell
http://www.career-service.uni-tuebingen.de/
http://www.career-service.uni-tuebingen.de/unser-team.html

Anlaufstellen in Reutlingen:

Steinbeis-Beratungszentrum Existenzgründung – Regionalstelle Reutlingen


Im Büro der Steinbeis Transfer GmbH an der Hochschule Reutlingen können sich Gründungsinteressierte in der Vorgründungphase im Steinbeis EXI-Programm beraten lassen. Angeboten werden eine kostenfreie Kompaktberatung zu Geschäftsidee und Organisation im Umfang bis zu acht Stunden sowie eine Intensivberatung mit einem Eigenanteil von 20% an den Kosten. Hierfür steht ein Expertenpool von über 30 Spezialisten zur Verfügung.

Ansprechpartnerin: Katrin Wolf
Link zur Exi-Webseite: http://steinbeis-exi.de/

Steinbeis-Exi-Logo
Projekt IHK-Campus Start-Up
„IHK-Campus Start-Up“ ist ein gemeinsames Projekt der IHK Reutlingen, der Universität Tübingen, der Hochschulen Reutlingen, Rottenburg und Albstadt-Sigmaringen, um HochschulgründerInnen zu unterstützen. Interessierte können sich an der jeweiligen Hochschule zu festen Terminen beraten lassen.Ansprechpartner: Michael Baukloh
http://www.ihk-campus-startup.de
http://www.reutlingen-university.de
First Step Reutlingen
Das Projekt „First Step“ unterstützt junge Studierende und AbsolventInnen aus der Hochschule Reutlingen, die sich mit einer innovativen Geschäftsidee selbständig machen wollen, mit einem Gründungsdarlehen. Darüber hinaus stellen die Hochschule und die Stadt Reutlingen kostenlose Büroräume auf dem Campus zur Verfügung: Der „First Step-Container“ besteht aus drei Büros, hat Netzwerkanschluss, Strom, eine Teeküche und sanitäre Anlagen.Weitere Infos:
www.reutlingen-university.de/existenzgruendung

Ansprechpartner für die Hochschule Reutlingen:
Thomas Rehmet und der Existenzgründungsbeauftragte Prof. Dr. Peter Ohlhausen

Ansprechpartner für die Stadt Reutlingen:
Markus Flammer
http://www.reutlingen.de/FirstStep

Existenzgründungsprogramm der Stadt Reutlingen
Bereits 1985 wurde ein kommunales Existenzgründungsprogramm aufgelegt. Das Programm bietet Existenzgründern die Möglichkeit, Räume in Reutlingen mietverbilligt für Produktion/wirtschaftsnahe Dienstleistungen anzumieten.
Die Stadt Reutlingen ist am „First Step Reutlingen“-Projekt beteiligt.Ansprechpartner:
Markus Flammer
http://www.reutlingen.de/
Projekt „Startnetz Reutlingen“
Startnetz Reutlingen bietet Klein- und Kleinstgründern konkrete Hilfe beim ersten Schritt in die Selbstständigkeit: eine Firmenadresse, Büroinfrastruktur, Beratung und Begleitung sowie Austausch und Kooperationsmöglichkeiten. Es finden regelmäßig Beratungen und Seminare statt.Ansprechpartnerin:
Edith Koschwitz
www.startnetz-reutlingen.de
Auch die IHK Reutlingen und die Handwerkskammer Reutlingen bieten Informationen und Seminare für Gründungsinteressierte an.
IHK Reutlingen
Ansprechpartnerin:
Ute Brandner
www.reutlingen.ihk.de/gruendung
Handwerkskammer Reutlingen
Ansprechpartnerin:
Sylvia Weinhold
http://www.hwk-reutlingen.de/